Donnerstag, 30. August 2012

Artischocken für die Dekoration

Ich muss ja gestehen, für ein Gericht habe ich Artischocken noch nicht verwendet (aber was nicht ist, kann ja noch werden), dafür aber jedes Jahr als Dekoration! Ich liebe diese Pflanze! Ob geschlossen oder als Blüte. Und sie hält so wunderbar lange!!!!

Dieses Tablett habe ich als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin "fertig gemacht" - ich hätte es auch gern behalten, ehrlich! Aber um so schöner war die Freude ;-)


Das Tablett wurde mit Moos belegt; die einzelnen Blüten dann ganz einfach hinein geschoben


Traumhaft zum Verarbeiten ist auch dieses schöne braune "Kräuselband". Ich weiß leider nicht wie es heißt, gibt es im Blumenladen zu kaufen und ist wirklich vielfältig einsetzbar.


Auch als "Trockenblume" sieht die Artischocke wunderschön aus ;-)


Heute regnet es leider in Berlin - nun ja, der Herbst rückt doch langsam näher.

Liebe Grüße, Peggy

Kommentare:

  1. deine artischocken liebe teile ich mit dir. blühend im garten oder im strauß oder auf den tisch mit einem leckeren dipp, als vorspeise! köstlich schön und immer ein hingucker.
    liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine liebe Èva,
    schön, von dir zu hören ;-)
    Hoffe, es geht dir gut?!
    Wünsche dir ein tolles Wochenende
    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  3. ui, was für eine zauberhafte Dekoidee - Toll!
    Du Liebe, habe es gerade geändert :) Ganz liebe Grüße zurück und bis bald und Danke für Deinen lieben Kommentar :)

    AntwortenLöschen