Sonntag, 17. März 2013

Es war mal wieder Zeit ...

für ein schnelles, leckeres Gericht ;-)
 
Ich mag Suppen - in all ihren Variationen, Geschmacksrichtungen etc.
Und am besten ist es natürlich, wenn sie schnell zubereitet sind - und schmecken ;-)
 
In diesem Fall gab es Möhrensuppe mit Kokos, Ingwer und Curry.


 
Und ganz wichtig: FRISCHES  BROT
Oft backen wir Brot selber, dieses Mal (aus Zeitgründen) musste "Aufgebackenes" herhalten.
Aber so ganz frisch/warm - sau lecker.


Na, und diese Blütenpracht passte perfekt zur pürierten Suppe ;-)


Hier gibt es das Rezept für euch:
 
Zutaten:
 
400 g Möhren (in Schreiben geschnitten)
20 g Ingwer, frisch, fein gewürfelt
50 g Butter
1 EL Zucker
3/4 Liter Gemüsefond
150 ml Kokosmilch, ungesüßt
Currypulver
Salz und Pfeffer
 
Zubereitung

Karotten und Ingwer in der Butter anbraten.
Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren.
Mit dem Fond ablöschen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
 Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

1/3 der Karottenscheiben heraus nehmen und auf 4 Suppentassen verteilen.

Die restliche Suppe mit dem Mixer pürieren und evtl. durch ein Sieb streichen.
Die Kokosmilch erhitzen und mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen.

Die Suppe in die Suppentassen füllen, den Kokosmilchschaum darauf verteilen und mit Currypulver bestäuben.
 
Fertig!


Ich mag ja alte Vorratsgläser in allen Größen und Formen - sie sind so universell einsetzbar ;-)


Noch 2 Wochen, dann ist schon Ostern ...


Habt einen schönen Sonntag und einen tollen Start in die neue Woche
Liebe Grüße
Peggy


Kommentare:

  1. Hi Peggy:)
    Huch...ich kenne nur Kürbissuppe mit Kokos und Ingwer. Und gerade überlege ich,ob ich überhaupt schon mal eine Möhrensuppe gegessen habe?
    Tja...da muss ich das Rezept wohl mal nachkochen;)
    Wünsche dir einen wundervollen Start in die Woche!
    Liebe Grüße
    Sanne K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanne,
      musst du unbedingt probieren - geht einfach und schmeckt ;-)
      Und du brauchst keinen Ofen ;-)
      Wünsche dir auch einen traumhaften Start in die Woche.
      Lass es dir gut gehen.
      Ganz liebe Grüße
      Peggy

      Löschen
  2. lecker-lecker! genau das richtige in diesem wetter.
    tolles rezept! lg, éva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Èva,
      na, dein Rezept ist aber auch nicht ohne - toll!
      Hab eine schöne Woche und alles Liebe
      Peggy

      Löschen
  3. Das Rezept ist notiert:-) Ich bin nicht so der Suppenfan, aber ich mag Möhren:-)Deine Fotos sehen toll aus! Ich bin heute zum ersten mal hier bei dir und werde auf jeden Fall wieder kommen:-) Dir einen schönen Wochenstart!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ich freue mich, dass dir die Fotos und auch das Rezept gefallen. Und schön, dass du wieder kommst ;-)
      Dir auch einen super schönen Wochenbeginn
      Bis ganz bald, liebe Grüße
      Peggy

      Löschen