Sonntag, 21. Juli 2013

Johannisbeeren und den Sommer genießen ...

Derzeit hält man sich ja am liebsten im Freien auf.
Das Wetter ist aber auch der Knaller.
Wie lange haben wir darauf gewartet!
 
Jede Minute wird genossen ;-)
 
Als Vasenfan in allen Farben, Formen und Größen mag ich natürlich die Kombi nicht nur im Haus, sondern auch im Freien ...


Die alten Fußleisten sind vom Antikmarkt.
Den alten Drahtkorb sowie diese witzigen "Gewächse" (keine Ahnung, was das ist, aber es ist echt und schon 3 Jahre alt) hatten wir aus Amsterdam mitgebracht.
 
Ja, und dann mussten ja die Massen von Johannisbeeren verarbeitet werden.


Wir hatten Johannisbeeren in Rot, Schwarz und Gelb geschenkt bekommen.
Man, war das eine Arbeit, die futtergerecht zu machen!

 
Einen Teil der Beeren habe ich für das Dessert genommen.
Zucker rauf, fertig.
Lecker!
 
 
Als Nicht-Kuchen-Esser, aber gern Kuchen-Bäcker, musste natürlich ein Kuchen her.
Eier, Buttermilch, Mehl, Zucker, Backpulver - das wars.
Und schmecken tut er auch, wurde mir gesagt ;-)

 

Im Laden sind letzte Woche diese traumhaften Glasdosen eingetroffen.
Die Form ist mal so ganz anders und hat etwas romantisches.


Und hier auch noch ein paar andere Lieblinge.
Die bezaubernden Schaukelpferde sind aus Schweden und ich LIEBE sie.
In den nächsten Tagen werden noch Pferde in anderen Größen und Farben eintreffen.


Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Peggy

Sonntag, 14. Juli 2013

Aufgehübscht und neugefärbt ...

 Ich gebe es zu, die Idee ist nicht ganz neu und auch nicht von mir ;-)
Aber:

Ich finde sie echt genial!
 
Hosenbügel zum Aufbewahren von Bildern/Fotos etc. nutzen ...
 
Witzig ist es sicher auch, die Bügel in seiner Wunschfarbe anzupinseln/anzusprühen.


 
Immer noch inspiriert von den Eindrücken des letzten Messebesuches gibt es mal eine klitze kleine Produkt-Auswahl einer meiner Lieblingsmarken, und zwar von Hübsch Interior.
 
Bei den Messen bin ich immer so von den ganzen Neuheiten geplättet, dass ich meistens Tage brauche, um alles sacken zu lassen.
 
Die Farbkombination Gold/Kupfer/Aqua/Weiß/Grau ist eine tolle Komposition.
Derzeit in vielen Katalogen/Zeitschriften und natürlich auch im Netz zu finden ...
 
 
  
Und da ich beim "Aufhübschen" war, mussten auch 2 Matroschkas dran glauben.
Natürlich im angesagten Goldlook ;-)
 

Der Holzteller dieser kleinen Glashaube ist ursprünglich Grün.
Auch hier wurde mal probiert, wie sich der goldfarbene Sprühlack macht.
Ihr bekommt diesen übrigens in jedem üblichen Baumarkt.
 
Wie die Glashaube "normalerweise" aussieht, könnt ihr hier sehen.

 
Die süßen kleinen Gläser mit den Goldpunkten sind von Miss Etoile.
Ein paar gibt es noch im Shop, und zwar hier
 
 

Diese Pfingstrose ist doch der Hammer, oder?
Innerhalb von 2 Tagen hat sie die Farbe gewechselt und sieht in Natura noch VIEL SCHÖNER aus ;-)

 
Liebe Grüße
Peggy

Dienstag, 9. Juli 2013

Ja, er ist da ...

Endlich - der Sommer ist nun auch hier in Berlin angekommen.
Was für ein tolles Wetter, und das nicht nur an den Tagen, wo gearbeitet werden muss ;-)
 
Es ist herrlich nach draußen zu kommen, alles blühen und die Sonne scheinen zu sehen.
 
Hier gibt es einen kleinen Einblick in unseren Garten ;-)

 
Bei den Muscheln musste ich gleich an Sonne und Strand denken, auch wenn es diese Sorte hier in der Nähe nicht wirklich gibt.
Aber das Meer-Feeling war da :-)
Passend dazu gibt es Serviettenhalter aus kleinen Muscheln ...
 
 
Ich bin ja ein Fan von Glashauben.
Besonders, wenn es eine Kombination verschiedener Größen ist.
Die Hauben bekommt ihr im Shop, und zwar hier
 
 
Derzeit geht natürlich nichts ohne Erdbeeren oder Kirschen.
Das sind für mich so die typischen Sommerfrüchte.
 
 
 
Derzeit sieht man sie wieder häufiger - Matroschkas in alle Farb- und Mustervarianten.
Ich überlege, diese hier Gold anzusprühen.
Was meint ihr?
 
 
Mit diesem Gelb-/Weiß-/Grünen-Farbmix schicke ich euch die sommerlichsten Grüße und wünsche euch noch eine schöne Arbeitswoche.
 

Alles Liebe, Peggy