Sonntag, 7. Juni 2015

Der längste Post ever ;-)

 Okay, die Überschrift für diesen Post ist jetzt nicht der Kracher, aber aufgrund dessen, dass es die letzten Tage hier doch recht ruhig war und so einiges an Fotos zusammen gekommen ist, passt die Aussage ;-)
 
Ich nehme euch heute natürlich wieder mit in den Laden und zeige euch den gedeckten Geburtstagstisch von meinem Mann. Ein paar kleine Blicke gibt es in den Garten und meine derzeitige Lieblingsfrucht, die Erdbeere, musste natürlich auch herhalten.
 
Los geht es mit dem Ladengeschäft:


Derzeit bekommen wir viele Neuware, u. a. auch Möbel von meiner Lieblingsfirma trademark living. Dann heißt es immer, UMRÄUMEN ;-)

Frische Blumen gehören wöchtenlich mit in den Laden. 

 

Das aktuelle Schaufenster sieht etwas mediterran aus. Und Türkis finde ich als Sommer-Farbe recht passend!

 
Letzte Woche hatten wir einen Vertreter (ich mag die ja nicht so) im Laden, der uns Seife vorgestellt hat. 
Nutzt man denn eigentlich noch Seife für den täglichen Gebrauch? 
Es gibt so viele wunderbare Flüssigseifensorten. 
Für den Wäscheschrank ist es natürlich super, aber sonst?
Nutzt ihr oft Seife oder ist es für euch eher ein Dekoobjekt bzw. ein Duftverschönerer?
 

Erdbeeren sind für mich die absolute Lieblings-Lieblins-Frucht im Sommer.
Man kann sie so vielseitig einsetzen und sie schmeckt immer frisch, saftig und süß.

Ob als Zutat zu einem Salat oder als Ergänzung zu einem kalten Hugo ...

 


Natürlich schmecken sie auch pur hervorragend.

Zum Geburtstagessen von meinem Mann habe ich für den Nachtisch Erdbeer-Tiramisu gemacht. Das geht super einfach und ist sehr lecker ;-)



Hier seht ihr die Blumenkombination für den Geburtstagstisch von Schatzi. 
Ich habe ja zum Glück immer freie Hand, was die Farbgestaltung etc. betrifft. Dieses Mal habe ich mich für Weiß/Grün/Lila entschieden. Zudem sollte es etwas rustikal sein, nicht so mädchenhaft.



 Neben selbst gemachter Pizza gab es Gemüse und ein paar Dips. Das ist immer recht praktisch und kann den ganzen Abend lang gegessen werden.




Die Tischdecke sind übrigens Gardinenstores von Ikea ;-)
Eigentlich wollte ich eine andere Tischdecke nehmen, die war aber zu kurz.


  Ein Geburtstagsgeschenk waren u. a. diese beiden Wäschetrommeln, die zukünftig als Feuerschale in unserem kleinen Garten genutzt werden. Mein Mann ist super happy über diese Dinger.

  
In unserer Straße, wo sich der Laden befindet, hat vor Kurzem eine Eismanufaktur aufgemacht. Ich bin absolut kein Eisesser. War ich noch nie. Aber abgesehen davon, dass die dort mega nett sind, ist das Eis der Hammer. Unglaublich!!!

Hier seht ihr die Kombination Schlumpfeis/Vanille-Mohn/Erdbeere.


Ich mag ja meine Lieferanten generell sehr gern. Aber manchmal bin ich echt am Verzweifeln. 
So auch wieder die vergangene Woche. Ich hatte die links abgebildeten Hocker als Set bestellt. Was ist angekommen? Das seht ihr rechts im Bild. Die Begründung: Da es ja Einzelstücke sind, können diese in Form und Farbe abweichen. Aha!
 

 Ein kleiner Blick zu unserer Besucherecke. 

 
 Und nein, ich habe (leider) keinen Blumenladen ;-)
Das werde ich oft gefragt, weil immer auf den Fotos und auch im Laden so viele Blumen sind. 
Ich dekoriere sehr gern mit Blumen, vieles wirkt dadurch noch intensiver und macht natürlich einfach gute Laune.
  
Und immer mal bekomme ich, wenn Freundinnen mich im Laden besuchen, kleine Geschenke.
Diese Karte fand ich so super, dass sie mit aufs Bild durfte.


So Ihr Lieben. Ihr habt es geschafft. Wir sind durch für heute. Ich hoffe, euch haben die kleinen Einblicke gefallen. 
Ich wünsche euch einen schönen Abend und morgen einen wunderbaren Wochenbeginn.
Liebe Grüße, Peggy